Tag 13 – Padron nach Santiago de Compostela

Um 4.30 Uhr klingelte heute, zum großen Finale, der Wecker! Um 6 Uhr wollten wir aufbrechen, und auch wenn alle Pflaster schon vorbereitet waren, dauerte es doch seine Zeit, bis alles da saß, wo es hin gehörte... Um kurz nach 6 verließen wir also die Albergue und tranken noch einen Kaffee. Auf einmal Schockmoment -... Weiterlesen →

Tag 11 – Puentevedra nach Caldas des Reis

Nach unserer Nacht auf dem Boden (spannende Erfahrung... Und man bekam im Gemeinschaftsraum auch so einiges mit, was andere Pilger im Dunkeln so treiben...) sind wir mit Frank und Lisa aufgebrochen. Erstmal haben wir noch schön in Ruhe Kaffee getrunken (Bummelmodus wieder aktiviert) und uns dann auf den Weg gemacht. Gedopet mit Ibuprofen und Koffein... Weiterlesen →

Jakkos Sprung ins kalte Wasser

Heute ging ein Teil des Weges durch einen Wald mit vielen kleinen Bächen. Jakko fand das total toll. Er wollte unbedingt ins kalte Wasser springen. Heute durfte er auch. Wir haben eine Pause am Bach gemacht und Jakko hat eine Arschbombe ins Wasser gemacht. Er hatte eine Menge Spaß dabei. Später haben wir eine lange... Weiterlesen →

Tag 10 – Redondela nach Pontevedra

Jeden Tag ein neues Abenteuer! Das hat sich hier ein bisschen als Motto eingeschlichen... Und so dachten wir am Morgen des 10. Tages, dass es das heutige Abenteuer wäre, die Hitze zu handeln, die schon um 10 Uhr so gnadenlos auf den Camino prallte, dass wir nach dem ersten Hügel schon schweißgebadet waren... Zum Glück... Weiterlesen →

Jakko hat Angst vor Bettwanzen

Heute war es so extrem heiß das Jakko den ganzen Tag im Rucksack war. Von hier aus konnte er wieder alles sehen aber er war auch vor der Sonne geschützt. Am schönsten fand er den Weg durch den Wald am Bach entlang. Da war es etwas kühler. Er wollte dann die ganze Zeit aus dem... Weiterlesen →

Jakko hinter Gittern

Da Jakko ja sein kleines Captainsmützchen verloren hat und hier sehr stark die Sonne scheint, mussten wir heute ein gutes Plätzchen für ihn finden. Er will immer alles sehen aber verträgt die Sonne nicht so gut... Also mussten wir uns was einfallen lassen. Aber wir haben dann eine gute Lösung gefunden... An den Quellen hat... Weiterlesen →

Jakko hat neue Fans

Als wir gestern nach Vigo gelaufen sind hatte Jakko die Aufgabe sich um die Herberge zu kümmern. Also um einen Platz an dem wir schlafen können. Da er ja fast den ganzen Tag getragen wird sollte er auch seine Aufgabe haben. Irgendwie hat er das etwas falsch verstanden. Also kamen wir an einen Platz wo... Weiterlesen →

Tag 9 Vigo nach Redondela

Hallo ihr Lieben. Nach einer extrem kurzen Nacht (wir sind um zwei ins Bett) sind wir heute morgen gegen 9 Uhr losgelaufen. Wir hatten ein Frühstück im Hostel gebucht aber es war eher weniger gut. Naja aber Hauptsache einen Kaffee vorm laufen. Heute morgen war noch nicht ganz klar ob wir heute alle den Weg... Weiterlesen →

Tag 8 – Ramallosa nach Vigo – 21 Kilometer

Ende mit der Bummelei! Das war der Vorsatz für Tag 8! Und so machten wir uns um 8 Uhr (andere Pilger würden das vermutlich immer noch als Bummeln bezeichnen, aber egal) aus unserer schönen Einzelzimmerherberge auf den Weg. Lisa schlief noch etwas länger, aber Franzi und ich starteten hochmotiviert... Die Motivation hielt genau bis zum... Weiterlesen →

Jakko hat’s boo angfasst

Jakko hatte heute einen abenteuerlichen Tag. Er ist mit einem Schnellboot von Portugal nach Spanien übergesetzt. Marco ist mit uns über die Wellen gehüpft. Dann kam bei Jakko wieder der Captain durch und er übernahm das Ruder. Mit an Board war auch Shakira ein "Seehund". Sie gab die Kommandos an Jakko und so kamen wir... Weiterlesen →

Tag 6 – Ancora nach Caminha

Nach unserem späten Start gestern hatten wir uns heute vorgenommen,das Bummelliesentum mal ein wenig einzuschränken und sind doch tatsächlich schon um 9 Uhr losgekommen. Da wir immer noch alle drei total lädiert waren, sollte es heute ein ganz entspannter Tag mit 10 Kilometern werden. Nach einem Kaffee und einem kleinen Einkauf im Supermarkt liefen wir... Weiterlesen →

Jakko und der Hirschtalg

Jakko hat sich heute morgen seine kleinen Füße mit Hirschtalg eingecremt damit er sich keine Blasen läuft. Dann ist er mit uns am Meer lang gelaufen. Er hat sich aber wieder nicht mit Sonnencreme eingeschmiert weil er unbedingt braun sein wollte wenn er zu Hermine kommt. Jetzt hat er einen kleinen Sonnenstich. Gott sei Dank... Weiterlesen →

Jakko die faule Socke

Jakko hat heute morgen beim Frühstück Ingo kennengelernt. Die beiden haben sich so vollgefuttert, das beide nicht mehr laufen konnten. Das heißt also, dass Franzi Jakko den ganzen Tag wieder tragen musste nur das er heute doppelt so schwer war. Ab morgen geht es andersrum...

Tag 4 – Marinhas nach Viana de Castelo

Hallo ihr Lieben, Heute morgen ging es nach einer Mittelruhigen Nacht (irgendein Arsch hat um 2 Uhr seinen Wecker klingeln lassen!!!) los. Erst einen Kaffee getrunken im Cafe mit einem bezaubernden portugiesischen Kellner... Hihi... Und dann los! Nach ein paar Metern war schon klar, dass das mit dem schmerzfreien Laufen heute nix wird... Mein (Andis)... Weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑